Festplatte

Festplatten-Daten retten

Sie möchten Festplatten-Daten oder Ihre externe Festplatte wiederherstellen lassen? Schalten Sie jetzt bitte das betroffene Gerät bzw. die Festplatte aus, um einen endgültigen Datenverlust zu vermeiden. Möglicherweise liegt ein Headcrash vor, sodass die HDD oder externe Festplatte von unseren Datenrettungsingenieuren aufgemacht werden muss.

Festplatte Datenrettung Wien • Datenrettung & Datenmanagement

Kostenlose Analyse innerhalb von 4 Stunden:

Nutzen Sie den neuen Freeval Service:
Wir holen Ihren Datenträger ab und führen eine erste Analyse durch. Für Sie fallen dabei keine Kosten an.

Für jede Festplattenrettung die richtige Datenrettung

Wenn Festplatten ausfallen, hängen die Optionen zur Festplattenreparatur vom Zustand der Disk bzw. der Festplattenpartitionen ab. Wenn eine Laptop- oder Desktop-Festplatte noch funktionsfähig ist, die Ursache des Festplattenausfalls also nicht auf einen Headcrash zurückzuführen ist, kann möglicherweise eine Datenrettung mittels einer speziellen Rettungssoftware möglich sein. Auch durch Überspannungen können Datenträgersektoren beeinträchtigt werden und dann zu Datenbeschädigungen führen. Ontrack findet die auf jeden Fall richtige Datenrettungsmöglichkeit für Ihren Festplattendatenverlust. Wenn Festplatten merkwürdige Geräusche machen oder gar nicht mehr hochfahren, sollten Sie sich unverzüglich an Ontrack wenden. Wir können Festplatten rasch reparieren – in unseren Reinraumlabors wird der Festplattenschaden entsprechend analysiert. Anschließend werden defekte Teile ausgetauscht, um die Festplattendaten auszulesen.

Daten weg? Tipps für Datenrettung Festplatten

  1. Festplatte ausschalten

    Schalten Sie bitte Ihren Computer oder Ihr Speichergerät rasch aus, um endgültigen Datenverlusten entsprechend vorzubeugen.

  2. Wasserschaden

    Versuchen Sie bitte keinesfalls das betroffene Gerät zu öffnen oder zu trocknen. Jegliche Eigenmanipulation wie Schütteln, Zerlegen oder Reinigen kann betroffene Daten beschädigen. Korrosion in feuchten Festplatten verschlimmert Datenschäden zusätzlich. Verpacken Sie die betroffene Festplatte am besten in einer verschließbaren luftdichten Folie. Anschließend sollten Sie diese so rasch wie möglich an das Datenrettungs-Labor von Ontrack schicken oder kostenfrei abholen lassen. Je unverzüglicher Sie reagieren, umso größer sind die Chancen auf eine vollständige Festplattendatenrettung.

  3. Seltsame Geräusche

    Falls Ihre Festplatte ungewöhnliche Geräusche macht, dann schalten Sie das betroffene Gerät bitte sofort aus. Es könnte ein Hinweis auf einen möglichen Headcrash sein. Versuchen Sie bitte auf keinen Fall auf dem betroffenen Gerät irgendwelche Daten zu lesen. Ein kompletter Datenverlust könnte nämlich die Folge sein. Benutzen Sie das Geräte keinesfalls weiter und rufen Sie rasch unsere IT-Datenrettungsexperten an oder stellen Sie ganz einfach eine Onlineanfrage zur Festplattendatenrettung.

  4. Fehlende, formatierte oder versehentlich gelöschte Dateien

    Haben Sie versehentlich wertvolle Daten gelöscht? Startet Ihr Betriebssystem nicht mehr? Ist eine Neuformatierung fehlgeschlagen? Oder muss eine bestehende Festplatten-Partition gerettet werden? Unabhängig davon, warum Ihre Daten verschwunden sind, Ontrack stellt diese wieder vollständig für Sie her. Falls keinerlei Hardwareschäden vorliegen sollten, empfiehlt sich unsere bewährte Data Recovery Software zur Beseitigung logischer Schäden.

Festplattendatenrettung: Mechanischer/physikalischer Schaden

Falls Festplatten nicht mehr booten oder Sie unübliche Geräusche hören (ein Klicken, schabendes Geräusch), dann ist dies ein Anzeichen dafür, dass Ihre Hardware kaputt oder zumindest beschädigt ist. Das könnte eine Beschädigung des Schreib-Lese-Kopfes (Headcrash) oder ein Festplatten-Motorschaden sein. Bei mechanischen Fehlern müssen Festplatten auf jeden Fall in einem staubfreien Reinraumlabor bearbeitet werden, um keinen vollkommenen Datenverlust zu riskieren. Wobei erfahrungsgemäß der erste Datenrettungsversuch entscheidend ist. Setzen Sie Ihre sensiblen Daten bitte nicht aufs Spiel. Kontaktieren Sie am besten gleich unsere Festplatten-Datenrettungsexperten. Wir finden mit Sicherheit eine passende Datenrettungslösung für Sie.

Datenrettung für externe Festplatte:
logischer, elektronischer Fehler

Wenn Ihre externe Festplatte funktioniert, Sie aber keinerlei Datenzugriff mehr haben, dann liegt ein logischer Fehler vor. Die häufigsten Ursachen dafür sind verlorene Partitionen, fehlerhafte Neuformatierungen, Viren, Malware, gelöschte Daten oder beschädigte Dateien. In derartigen Situationen können Sie eine Rettung via Datenrettungssoftware vornehmen. Dies sollten Sie aber nur tun, wenn dezidiert kein Hardware-Schaden vorliegt. Um einen möglichen Datenverlust zu vermeiden, sollten Sie sich am besten umgehend von einem unserer Fachmitarbeiter beraten lassen.

HDDs – Festplattenreparatur

Egal, ob es sich um Laptop, Desktop, RAID, NAS, MAC oder eine externe Festplatte handelt, wir führen erfolgreiche Festplattenrettungen und Partitionswiederherstellungen durch. Wenn Sie die Ursache des Datenverlusts nicht kennen, kontaktieren Sie uns bitte und lassen Sie sich individuell und kostenfrei beraten. Unsere IT-Mitarbeiter  organisieren auch gerne die Gratis-Abholung und Analyse Ihrer Festplatte. Die Festplattendatenrettung-Services von Ontrack werden von großen Festplatten-Herstellern anerkannt.

Retten von externen Festplatten: Hersteller Partnerschaften

Ontrack unterhält Partnerschaften mit allen führenden Festplattenherstellern, um den eigenen Datenrettungsservice  stetig weiter zu optimieren. OEMs  vertrauen ebenfalls auf Ontrack bei der  Daten-Wiederherstellung von  ihren IT-Produkten. Außerdem geben diese ihrerseits nützliche Technikinfos an unsere IT-Ingenieure weiter. So können die Datenrettungsexperten von Ontrack individuelle Recovery-Tools für die Anforderungen von B2B- und B2C-Kunden bieten.

Sind Ihre Festplatten verschlüsselt worden?

Als Fullservice-Experte für die Datensicherheit und Vermeidung von  Datendiebstahl  legen unsere IT-Experten besonders Wert auf den umfassenden Schutz sensibler Daten. Nur weil IT-Hardware verschlüsselt ist, bedeutet dies nicht, dass sich Datensätze nicht extrahieren lassen. Zur Datenentschlüsselung werden Benutzername und Kennwort benötigt. Bei verschlüsselten Laufwerken oder Dateicontainern müssen Sie dem Ontrack-Mitarbeiter die entsprechenden Infos (Zugangsdaten/Kennwörter etc.) zur Verfügung stellen. So werden Verzögerungen bei der Datenrettung vermieden.

Festplatte wiederherstellen

RAID-Systeme sind zu Speicher-Verbünden zusammengeschaltete Speicher-Festplatten, welche eine sehr hohe Ausfallsicherheit ermöglichen. In mehr als 95 % aller Server wird diese Speichertechnologie mittlerweile eingesetzt. Allerdings sind auch RAID-Systeme nicht vollkommen sicher, auch hier können durch fehlerhafte Bauteile oder schlichtweg menschliches Versagen entsprechende Probleme auftreten. Da Festplatten in einem Verbund oftmals aus der gleichen Produktion kommen, können diese auch gleiche Fehler aufweisen und somit auch zur gleichen Zeit ausfallen. Ontrack rettet sämtliche RAID-Festplatten – vertrauen Sie auf unsere RAID-Datenretter, um einen endgültigen RAID-Datenverlust zu vermeiden.

Wie kann man formatierte Festplatten wiederherstellen?

Rasch ist es passiert – ein falscher Klick und aus Versehen wird gleich die gesamte Festplatte formatiert, ohne dass man es wollte. Vermeintlich scheinen nun alle Dateien für immer weg zu sein. Bei fälschlicherweise formatierten Festplatten ist zu prüfen, ob sich die Festplattendaten via Software wiederherstellen lassen. Easy Recovery ist ein bewährtes Datenrettungstool, um gelöschte Daten von formatierten Festplatten zu retten. Am besten ist es, wenn Sie gleich unsere kostenlose Testversion  nutzen, um Ihre Daten wieder sichtbar zu machen.

Was bedeutet HDD?

Das Kürzel HDD (Hard-Disk-Drive) bezeichnet das das Speicher-Medium eines Computers, die so genannte Festplatte. Sie besteht aus rotierenden Scheiben, welche über eine magnetisierbare Beschichtung verfügen. Zum Schreiben und Auslesen werden spezielle Schreib-/Leseköpfe benutzt, die an Armen befestigt sind, die es erlauben, die Köpfe unmittelbar an die richtige Position zu schwenken. Durch seine mechanischen Bauteile ist eine HDD empfindlicher als eine SSD (Solid-State-Drive), die gänzlich ohne Bewegteile auskommt.

Alle Formate: PATA (IDE, EIDE) – SATA – SCSI – Fibre Channel – USB – Firewire – eSATA externe Festplatten – PCMIA etc.

Alle Festplatten Hersteller

  • Festplattenrettung Western Digital
  • Seagate Recovery
  • Samsung Recovery
  • HGST (vorher Hitachi bzw. IBM)
  • Toshiba
  • HP
  • NetApp
  • Dell
  • Hewlett Packard
  • Fujitsu
  • ExcelStor
  • Apple
  • und viele mehr